Sensitive - Dogwalk

Gassi-Service mit Herz und Verstand

Auf der Jagd nach dem großen Gefühl Unerwünschtes Jagdverhalten von Nadin Matthews / www.dogument.de
Waren Sie schon mal verliebt? Erinnern Sie sich an das Gefühl der Euphorie? Wie Sie dämlich grinsend durch die Welt liefen, kaum essen konnten, zu einem vernünftigen Gespräch nicht in der Lage waren, dafür aber vor Energie fast geplatzt sind? Sie haben ihren Körper noch nie in diesem Ausnahmezustand erlebt? Dann werden Sie auch nie einen jagenden Hund verstehen!
dogument_Auf_der_Jagd.pdf (43.23KB)
Auf der Jagd nach dem großen Gefühl Unerwünschtes Jagdverhalten von Nadin Matthews / www.dogument.de
Waren Sie schon mal verliebt? Erinnern Sie sich an das Gefühl der Euphorie? Wie Sie dämlich grinsend durch die Welt liefen, kaum essen konnten, zu einem vernünftigen Gespräch nicht in der Lage waren, dafür aber vor Energie fast geplatzt sind? Sie haben ihren Körper noch nie in diesem Ausnahmezustand erlebt? Dann werden Sie auch nie einen jagenden Hund verstehen!
dogument_Auf_der_Jagd.pdf (43.23KB)



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Duell auf offener Straße Aggression an der Leine von Nadin Matthews / www.dogument.de
Sie zerren wie verrückt, hängen in der Leine, erwürgen sich fast mit ihrem eigenen Halsband, knurren, geifern, bellen: Hunde, die sich an der Leine aggressiv gebärden, sind für viele Menschen ein großes Problem. Schnell geraten der Hund u nd sein Mensch in einen Teufelskreis. Viele Versuche, am Verhalten des Hundes etwas zu verändern, bewirken genau das Gegenteil. Dabei muss der Hund noch nicht einmal ein wirkliches Problem mit anderen Hunden haben. Im Freilauf häufig verträglich, empfindet er das Sparring an der Leine als willkommene Training
dogument_Duell_auf_offener_Strasse.pdf (36.67KB)
Duell auf offener Straße Aggression an der Leine von Nadin Matthews / www.dogument.de
Sie zerren wie verrückt, hängen in der Leine, erwürgen sich fast mit ihrem eigenen Halsband, knurren, geifern, bellen: Hunde, die sich an der Leine aggressiv gebärden, sind für viele Menschen ein großes Problem. Schnell geraten der Hund u nd sein Mensch in einen Teufelskreis. Viele Versuche, am Verhalten des Hundes etwas zu verändern, bewirken genau das Gegenteil. Dabei muss der Hund noch nicht einmal ein wirkliches Problem mit anderen Hunden haben. Im Freilauf häufig verträglich, empfindet er das Sparring an der Leine als willkommene Training
dogument_Duell_auf_offener_Strasse.pdf (36.67KB)
















Die moderne Hundeerziehung:

Wattebäuschchenwerfer, Wissenschaft, Shitstorms und Moral kritisch hinterfragt


Autorin: Nina Dany

Nina Dany hinterfragt kritisch und offen die heutigen Erziehungspraktiken und daraus resultierende Verhaltensweisen. Aber auch die Weltanschauung der Menschen gegenüber Ihre 4 Beinigen begleiter kommt nicht zu kurz.

Mit viel Charme deckt Sie wiedersprüche auf und lässt so manch einen Einblick in die vermuteten Gedankengänge unserer Hunde zu.

Dieser Artikel lässt jeden über sein tun nachdenken und hinterfragen.




Hundeerziehung und das Märchen von der rein positiven Arbeit  


Autorin: Nina Dany

Jeder möchte immer nett zu seinem Hund sein. Doch gibt es die rein positive Arbeit wirklich?

Nina Dany durchleuchtet das weit verbreitete Phänomen der rein positiv arbeitenden Hundeschulen und Menschen und stellt dabei interessante Ansätze klar.

Für jeden Interessant der sich mit der Frage welche: "Erziehung ist die richtige" auseinander setzt.